Hegering Celle - Jagd und Hege im Celler Land

Das Wildvorkommen im Hegering Celle beinhaltet ein sehr breites Spektrum. Rotwild, Schwarzwild und Rehwild findet durch hohen Waldanteil gemischt mit Feldanteilen sehr gute Lebensraumbedingungen. Gelegentlich kommt auch Damwild vor. Füchse und Marder sind zahlreich vertreten, der Hasen und Kaninchenbesatz befindet sich nach den Einbrüchen durch die Seuchenzüge um die Jahrtausendwende allmählich im Aufbau. Neuzugänge wie Marderhund und Waschbär etablieren sich auch zusehends. An Flugwild kommt hauptsächlich Ringeltauben, Krähen und Elstern in Betracht. Fasane und Rebhühner kommen zwar vor, ihre Besätze sind aber so gering, dass auf eine Bejagung verzichtet wird. Außerdem kommen viele geschützte Vogelarten vor wie Schwarzstörche, Weißstörche, Seeadler und eine Vielzahl von Greifvögeln, die teilweise zwar dem Jagdrecht unterliegen, aber ohne Jagdzeit selbstverständlich nicht bejagt werden können.

Der Hegering Celle ist Mitglied der Jägerschaft des Landkreises Celle und im Verband der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. organisiert.

Wir sind als Naturschutzverband anerkannt.


Jeden Mi. Schießtermin Hegering

Unser Hegering bietet jeden Mittwoch von 14 bis 18 Uhr Schießtermine in Scheuen an. Sie sind jederzeit dazu herzlich willkommen.
Wir treffen uns immer am Hegeringbunker.

Über eine rege Beteiligung an unseren Terminen würden wir uns freuen.

…. nicht nur im Wald und auf der Heide online …

Naturschutz

Der Hegering ist als Naturschutzverband anerkannt.
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über unsere Arbeit.



Das Wetter in Celle